Lichter gegen das Vergessen

 

Herzliche Einladung zum Mitmachen!

 

In diesem Jahr gedenken wir am 11. November des Endes des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren. Eine Woche später begehen wir den Volkstrauertag, der vielerorts im Zeichen dieses Gedenkens steht.

 

Zum Gedenken an die vielen Opfer und den Frieden von 1918 plant die Reservistenkameradschaft die Aktion „Lichter gegen das Vergessen“. Am Vorabend des Volkstrauertags möchten wir alle Gräber auf dem Kriegsgräberfriedhof in Idstein mit Kerzen schmücken – insgesamt gut 250. Zu dieser Aktion laden wir herzlich ein. Jeder darf dabei sein und helfen, diese Kerzen zu entzünden. Stattfinden wird dies alles am Samstag, dem 17. November 2018 um 18:30 Uhr auf dem Idsteiner Friedhof.

 

Wir möchten mit dieser Aktion ein Zeichen für den Frieden setzen – zum Gedenken der sechs Opfer des Ersten Weltkriegs (Deutsche und Russen) auf der Idsteiner Kriegsgräberstätte, aber auch zum Gedenken der Millionen Opfer des ganzen Krieges.